PAARSHOOTING IN WIEN ODER VENEDIG?

Feiert eure Liebe. Genießt das Leben. Haltet eure kostbarsten Momente auf stimmungsvollen Bildern fest – am Ort des ersten Kusses, des Kennenlernens, in den schönsten Parks und Ecken der Stadt, in den Bergen, auf einer Ruine, in einem Boot am See oder einer Gondel am Canal Grande – ich komme zu eurem Lieblingsort für authentische Fotos in entspannter Atmosphäre.

Dauer des Shootings: ab 2 Stunden – Einfach kurze E-Mail schreiben und ich sende ein unverbindliches Angebot.

Für Österreich und Italien keine Anreisekosten

fotograf hochzeit wien

***

Parchenshooting Wien

***

 

Verfügbar in Wien, Venedig und weltweit.

HIER klicken um meine neuesten Arbeiten anzusehen.

standesamtliche trauung wien

***

Pärchenshooting wien

***

KUNDENSTIMMEN AUF GOOGLE

“Wenn ich Micheles bilder ansehe, wird der schönste tag meines lebens wieder lebendig.
Ich rieche die Luft, höre die Musik und spüre die besondere Stimmung – die Bilder von Michele zeigen unsere Gartenhochzeit genauso, wie ich sie in Erinnerung behalten wollte! Ungestellt und natürlich. Eine emotionale Foto-Reportage mit vielen Details und persönlichem Blick.”

Annalena & Simon

 

Michele hat wirklich großartige Hochzeitsfotos für uns geschossen. Sehr angenehm im Umgang und gleichzeitig hochprofessionell . Sehr zu empfehlen!”

Katharina & Florian

 

Meine Freundin und ich haben einen Paarshooting in Venedig gemacht. Michele ist sehr schnell erreichbar über Handy und Email. Reibungslose Kommunikation und Einigung. Kreativ, unterhaltsam, spontan und sehr erfahren im Fotobereich. Er kennt sehr viele Wege und gute Plätze in Venedig um zu shooten. (und auch leckere Bars um kurz nen leckeren Espresso zu trinken)
Wir waren sehr begeistert über das Ergebnis der tollen Bilder. Glücklich darüber, jemanden wie er gefunden zu haben. Gerne noch weitere Shootings mit ihm =)”

Christina & Michele

 

Die Bilder sind einfach super geworden! Vielen Dank Michele! Sollten wir noch einmal einen Fotografen benötigen, dann wissen wir an wen wir uns wenden müssen. Einfach tolle Fotos!!!!!!”

Alex & Annie

 

Verlässlicher, freundlicher und unkomplizierter Hochzeitsfotograf in Wien – vorbehaltlos weiterzuempfehlen! Treffsichere Auswahl der ausgearbeiteten Bilder in Topqualität ist unglaublich erleichternd – kein unnötiges Aussortieren. Begeisterte Reaktion auf seine Bilder im Freundeskreis und der Familie bestätigten den während seiner Arbeit gewonnen Eindruck von Professionalität! 1.000 Dank lieber Michele!”

Andreas Obertscheider

 

Eine bekannte Redenswendung lautet: “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.” Die Fotos von Michele Agostinis erzählen Geschichten – voll Gefühl und Leidenschaft mit dem Blick für das Wesentliche. Ganz gleich, ob Menschen oder Unternehmen im Mittelpunkt stehen. Sein Gespür für den richtigen Augenblick, die perfekte Perspektive und das absolute Beherrschen der Technik machen seine Fotos zu etwas Besonderem. Ich arbeite seit einem Jahr mit Michele zusammen und bin immer wieder aufs Neue begeistert, wie seine Bildsprache und meine Texte miteinander harmonieren. Michele zielt mit seinen Fotos ins Herz und das spürt man auf den allerersten Blick. Ein Fotograf für jede Gelegenheit, den ich wärmestens weiterempfehle.”

Maria Kral-Glanzer

 

Habe mit Michele bei einem kleinem Projekt als Modell mitgewirkt und die Zusammenarbeit war echt super! Seine ruhige Art und die Liebe zum Deteil lassen ertklassige Fotos entstehen.
Ein spitzen Fotograf der sein Fach beherscht. Kann ich nur weiterempfehlen.”

Nathan Streibl

 

2 wundervolle Tage in Venedig und Lido di Jesolo liegen hinter uns. Michele hat traumhafte Fotos von uns gemacht. Das Shooting war so herrlich ungezwungen und voller Spaß und das Ergebnis, sowohl vom Hochzeitsshooting in Venedig als auch vom Trash the Dress Shooting in Lido di Jesolo ist ein Traum. Wir können Michele absolut weiterempfehlen! Mille Grazie Michele! Ci vediamo!”

Anja&Markus

 

Völlig ungezwungen, ganz natürlich und den richtigen Augenblick festgehalten. Es hat großen Spaß gemacht und die Fotos sind toll geworden.”

Ilona Chemnitz-Scholz

 

***